Wpa_supplicant herunterladen

Möchten Sie über neue Releases in digsrc/wpa_supplicant benachrichtigt werden? wpa_supplicant Copyright (c) 2003-2019, Jouni Malinen j@w1.fi> und Mitwirkende. Diese Bibliothek ist mehr als nur eine Bibliothek, die programmgesteuert verwendet werden kann, sie dient auch als Befehlszeilenwerkzeug für die einfache Verwendung wpa_supplicant und das Üben der Bibliothek. wpa_supplicant ist als “Daemon”-Programm konzipiert, das im Hintergrund läuft und als Backend-Komponente fungiert, die die drahtlose Verbindung steuert. wpa_supplicant unterstützt separate Frontend-Programme und ein textbasiertes Frontend (wpa_cli) und eine GUI (wpa_gui) sind in wpa_supplicant enthalten. Zuerst müssen Sie eine erste Konfigurationsdatei für den Buildprozess erstellen. Sie können wpa_supplicant/README und wpa_supplicant/defconfig lesen, um die folgenden Optionen sowie andere Optionen, die verwendet werden können, zu erklären. Erstellen Sie eine Buildkonfigurationsdatei, die für Standard-WLAN-Setups funktionieren soll, indem Sie den folgenden Befehl ausführen: Wenn Sie eine Verbindung zu einem Zugriffspunkt herstellen möchten, der nicht kennwortgeschützt ist, setzen Sie einen Eintrag wie diesen in /etc/sysconfig/wpa_supplicant-wifi0.conf. Ersetzen Sie “Some-SSID” durch die SSID des Zugriffspunkts/Routers. Wenn nichts passiert, laden Sie GitHub Desktop herunter, und versuchen Sie es erneut. Diese Bibliothek stellt eine Schnittstelle zum wpa_supplicant D-Bus-Schnittstelle bereit.

Ab sofort gibt es wirklich keine gute Möglichkeit, mit wpa_supplicant von Python zu verzahnen und einen Schritt weiter zu gehen, die vorhandenen D-Bus-Bibliotheken sind schwer zu arbeiten. Diese Bibliothek leitet all dies in eine sehr saubere API ab, die auf wpa_supplicant D-Bus-Dokumentation basiert. ist ein grafisches Frontend-Programm für die Interaktion mit wpa_supplicant. Host-AP-Mailingliste kann auch für Themen verwendet werden, die mit wpa_supplicant zusammenhängen. Da diese Liste ein breiteres Publikum hat, ist die Wahrscheinlichkeit, Antworten zu erhalten, höher. Diese Liste wird für allgemeine Fragen zu wpa_supplicant und deren Entwicklung empfohlen. Darüber hinaus werde ich Release-Notizen an sie senden, wenn eine neue Version verfügbar ist. Die aktuelle Dokumentation finden Sie unter README. README-Windows.txt enthält weitere Informationen zum Windows-Port von wpa_supplicant. /etc/sysconfig/wpa_supplicant-wifi0.conf kann die Details mehrerer Access Points enthalten.

Wenn wpa_supplicant gestartet wird, wird nach den SSIDs gesucht, die es sehen kann, und das entsprechende Kennwort für die Verbindung auswählen. wpa_supplicant verwendet eine flexible Buildkonfiguration, mit der sie auswählen können, welche Features enthalten sind. Dies ermöglicht minimale Codegröße (von ca. 50 kB Binärdatei für WPA/WPA2-Personal und 130 kB Binärdatei für WPA/WPA2-Enterprise ohne Debugging-Code bis 450 kB mit den meisten Features und vollständiger Debug-Unterstützung; diese Beispielgrößen stammen aus einem Build für x86-Target). wpa_supplicant wird mithilfe einer Textdatei konfiguriert, die alle akzeptierten Netzwerke und Sicherheitsrichtlinien auflistet, einschließlich vorinstallierter Schlüssel. Ausführliche Informationen zum Konfigurationsformat und den unterstützten Feldern finden Sie in der Beispielkonfigurationsdatei wpa_supplicant.conf. Darüber hinaus stehen einfachere Beispielkonfigurationen für Klartext, statisches WEP, IEEE 802.1X mit dynamischem WEP (EAP-PEAP/MSCHAPv2), WPA-PSK/TKIP und WPA2-EAP/CCMP (EAP-TLS) zur Verfügung. Darüber hinaus können wpa_supplicant OpenSSL-Engine verwenden, um zu vermeiden, dass private Schlüssel im Dateisystem freigelegt werden müssen.

Dies kann für die EAP-TLS-Authentifizierung mit Smartcards und TPM-Token verwendet werden. Die Beispielkonfiguration für die Verwendung von openCryptoki zeigt einen Beispielnetzwerkblock und zugehörige Parameter für die EAP-TLS-Authentifizierung mit dem PKCS-11-TPM-Token. Um eine Verbindung zu einem Access Point herzustellen, der ein Kennwort verwendet, müssen Sie den vorinstallierten Schlüssel in /etc/sysconfig/wpa_supplicant-wifi0.conf eingeben. SSID ist die Zeichenfolge, die der Zugriffspunkt/Router überträgt, um sich zu identifizieren.

Comments are closed.