Bilder vom handy auf den pc herunterladen

Eine Gruppe ehemaliger Microsoft-Ingenieure, die zufällig Foto-Enthusiasten sind, hat sich zusammengetan und Mylio erschaffen. Der Dienst, der als “Speicherorganisator” abgerechnet wird, ermöglicht es mobilen Benutzern, ihre Fotos kostenlos zu sichern. Mylio ermöglicht die Synchronisierung von bis zu 12 Android- oder iOS-Geräten und bietet fotobearbeitung im Gerät sowie die Möglichkeit, mit JPEG-, TIFF-, PNG- und RAW-Dateien zu arbeiten. Das Konzept hinter Mylio ähnelt Google Fotos, aber während letzteres auf Gelegenheitsfotografen abzielt, scheint Mylio sich auf Enthusiasten zu verneigen. Wir denken, dass Google Fotos mehr Funktionen für tägliche Aufnahmen bietet, aber wenn Sie mit hochwertigen Dateien arbeiten, ist Mylio ein großartiger Begleiter von Google Fotos. Meine Damen und Herren, bitte beachten Sie, wie ich einen Zaubertrick ausführe: Heute werde ich Fotos von meinem Handy auf meinen PC übertragen – ohne Kabel! Normalerweise verrät ein Magier seine Geheimnisse nicht, aber heute werde ich nicht nur verraten, wie dieser Trick funktioniert, ich werde dies mit einer leicht zu befolgenden Schritt-für-Schritt-Anleitung tun. Es gibt auch andere große Vorteile für die App. Google Fotos bietet eine Reihe nützlicher Tools, mit denen Sie Ihre Kreationen bearbeiten und teilen oder Fotos und Videos automatisch in Sammlungen gruppieren können. Der Dienst kann auch Inhalte in einen Chromecast umwerfen, Ihre Fotos privat halten, sofern angegeben, und intelligente Suchen mithilfe von Machine Learning durchführen. Der “Assistent” kann sogar lustige Projekte mit Ihren Bildern erstellen, wie Diashows, Collagen, Panoramen und Animationen. Das Beste von allem, Sie können Ihre Fotos von fast jedem Gerät zugreifen, nicht nur diejenigen, die Android laufen. Die obigen Schritte kopieren Fotos von Ihrer iPhone-Kamerarolle und Fotos, die von iTunes hinzugefügt wurden. Wenn Sie daran interessiert sind, Bilder zu kopieren, die in Ihren Textnachrichten, iMessages und WhatsApp-Nachrichten enthalten sind, lesen Sie unseren Artikel “Wie man Fotos aus iPhone-Nachrichten überträgt” für weitere Informationen.

Schritt 7: Wenn Sie nach Fotos suchen, die sie aus dem Internet auf Ihrem Telefon heruntergeladen haben, finden Sie sie in Downloads-Ordnern. Ebenso befinden sich über Bluetooth empfangene Fotos im Bluetooth-Ordner. Dasselbe gilt für App-spezifische Fotos. Wenn Sie z. B. einen Fotoeditor eines Drittanbieters in Ihrem Telefon haben, können bearbeitete Fotos in einem eigenen Ordner gespeichert werden. Also suchen Sie auch danach. Dank Smartphones und Apps wie Instagram machen wir jetzt mehr Fotos als je zuvor – über eine Billion pro Jahr. Aber es hat einen Nachteil, so viele Bilder auf unseren Handys zu schießen; uns geht der Speicherplatz aus. Werfen Sie Videos, Burst-Sequenzen, Screenshots und sogar unkomprimierte RAW-Dateien ein, und bevor Sie es wissen, haben Sie nicht genügend Platz für das neueste Software-Update. Die gute Nachricht ist, dass es keinen Grund für Sie gibt, alle Ihre geschätzten Erinnerungen zu verlieren, nur damit Sie eine neue App installieren können. Cloud-Speicher ist eine Lösung, aber Ihr Telefon und PC können auch zusammenarbeiten, so dass Sie alle Ihre Bilder lokal ohne ein kostenpflichtiges Abonnement sichern können.

Im Gegensatz zum iPhone können Sie mit vielen Android-Geräten den Speicher über eine MicroSD-Karte erweitern. Wenn eine Karte mit großer Kapazität eingesetzt wurde, können Sie unterstützte Foto-Apps so einstellen, dass Inhalte direkt auf der Karte gespeichert werden, anstatt im internen Speicher Ihres Telefons. Dies ist besonders nützlich, wenn Sie ein 16GB oder 32GB Gerät gekauft haben, das, wenn Sie ein begeisterter Shooter sind, in kürzester Zeit auffüllen wird. Speichern Sie den internen Speicher für Anwendungen, und verwenden Sie die MicroSD-Karte für die Speicherung. Aber denken Sie daran, lassen Sie die Fotos nicht auf der Karte sitzen – übertragen Sie sie auf Ihren Computer. Weitere Informationen finden Sie in unserer Anleitung zur Verwendung von MicroSD-Karten auf Android-Geräten. Nachdem Sie Ihre Fotos ausgewählt haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eines der ausgewählten Bilder, und wählen Sie dann den Befehl “Kopieren” (Sie können auch einfach Strg+C drücken). Wenn Sie Fotos verschieben möchten, anstatt sie zu kopieren (wodurch sie vom Telefon entfernt werden), verwenden Sie stattdessen den Befehl “Ausschneiden”.

Standardmäßig funktioniert Camera Upload nur, wenn es mit Wi-Fi verbunden ist, meistens, um sicherzustellen, dass ihre mobilen Daten nicht aufbrauchen. Wenn Sie über unbegrenzte Daten verfügen oder nicht mit der Verwendung Ihrer mobilen Daten beschäftigt sind, können Sie sich für die Synchronisierung an einer beliebigen Stelle entscheiden, indem Sie Folgendes tun: Nach ein paar Sekunden (oder Minuten, je nachdem, wie viele Bilder Sie übertragen) sollten sich alle Bilder in ihrem neuen Zuhause befinden.

Comments are closed.